Weiterführende Informationen zur Selbstlernzeit innerhalb des revidierten SI-Weiterbildungscurriculum (DVE 2009)

Für die ausgeschriebene Selbstlernzeit werden konkrete Arbeitsaufträge gegeben. Diese Aufträge beinhalten auch schriftliche Ausarbeitungen (2 Seiten pro Modul).
Bei diesen schriftlichen Ausarbeitungen geht es um die Bearbeitung einer konkreten Fragestellung die Modulthemen betreffend unter dem Aspekt des Anwendungsbezugs in der praktischen Tätigkeit.
Auch entsprechendes Literaturstudium kann Teil der Selbstlernaufgaben sein.

Fenster schließen